Fairschult Legal

Nutzungsbedingungen

Allgemeines

Um die App nutzen zu dürfen, müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein, oder über die Einwilligung Ihres Erziehungsberechtigten verfügen.

Die App bietet die Möglichkeit selbstständig und eigenverantwortlich Mitfahrgelegenheiten zwischen Schülern und Schülerinnen zu organisieren. Sämtliche Nutzungsdaten die durch die Verwendung der App entstehen sind nur ausschließlich für diesen Zweck bestimmt.

Sie verpflichten sich, alle geltenden Gesetze hinsichtlich der Verwendung der App einzuhalten. Bei der Verwendung der App auf missbräuchlicher Art (u.a. Beleidigungen, Diskriminierung) behalten wir uns vor, Sie von der App auszuschließen. Bei einem Verdacht können Sie ohne Angaben von Gründen ebenso von der App ausgeschlossen werden.

Sie, als registrierter Benutzer, dürfen Ihr Benutzerkonto nur für Ihre eigene Verwendung benutzen und die Login-Daten nicht an Dritte weitergeben oder zulassen, dass eine andere Person Ihr Konto benutzt.

Benachrichtigungen

Standardmäßig sind Push-Nachrichten aktiv, damit die Nutzer Informationen zu den Fahrten erhalten können. Diese lassen sich innerhalb der App unter den Einstellungen deaktivieren. Je nach Gerätetyp und Version bieten die Systemeinstellungen des Geräts ebenfalls die Möglichkeit, Mitteilungen zu deaktivieren.

Rechtliches

Netfair Solutions GbR übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, oder Vollständigkeit der veröffentlichten Informationen. Darüber hinaus geben wir keine Garantie für die Funktionalität und Verfügbarkeit der App.

Wir behalten uns das recht vor, diese Nutzungsbedingungen zu ändern und zu aktualisieren.

Stand: November 2018

Datenschutzerklärung

Für die Nutzung der Fairschult-App ist die Angabe von personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum) erforderlich.
Mit der Nutzung der Fairschult-App erklären Sie sich gemäß Art. 8 DSGVO, mindestens 16 Jahre alt zu sein oder über die Einwilligung Ihres Erziehungsberechtigten zu verfügen.
Ebenfalls sind Sie mit der Nutzung der App mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden.

Warum wir die Informationen aufnehmen

Die Fairschult-App verarbeitet Daten, um die Nutzung einer Mitfahrgelegenheit für die Schüler zu den Schulen und wieder nach Hause (MES-Alsfeld, ASS-Alsfeld, AvH-Lauterbach und VB-Schule) selbstständig zu organisieren. Die verarbeiteten Daten werden ausschließlich durch Fairschult auf der eigenen Server-Infrastruktur sowie von den teilnehmenden Schulen ausgewählten zuständigen Personen bearbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.
Die Registrierung erfolgt nach Zustimmung der Schüler in Zusammenarbeit mit den oben genannten beteiligten Schulen. Unter Angabe eines festen Abgangsdatums wird dabei festgelegt, wann der Nutzer automatisch aus der Datenbank gelöscht wird.

Informationen die wir aufnehmen

Bestandsdaten

Bei der Benutzerregistrierung werden Benutzername, Vor- und Nachname, Geburtsdatum und die E-Mail-Adresse erhoben.
Für die Verwendung von Push-Nachrichten in der App werden Geräte-Token, Gerätetyp und Betriebssystem des Gerätes gespeichert. Optional steht ein Gültigkeitsfeld für die Benutzerdauer zur Verfügung, wird das Datum in dem Gültigkeitsfeld erreicht, wird die Löschung der Benutzerdaten veranlasst.

Damit die Datenkommunikation stattfinden kann, werden bei der Erstellung von Fahrten oder Einbuchen von Fahrten folgende Daten an andere Teilnehmer der Fairschult-App ersichtlich:

• Vorname
• Erster Buchstabe des Nachnamens

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und so lange gespeichert bis der Benutzer sie gelöscht hat oder der Besuch an der teilnehmende Schule beendet ist.

Transferdaten

Bei der Nutzung der Fairschult-App entstehen durch das Erstellen von Fahrten und das Mitfahren bei Fahrten folgende Daten die gespeichert werden und für die Dauer des Fahrteintrags von den Teilnehmern der Fahrt (Transfers) ersichtlich sind:

• Vorname
• Erster Buchstabe des Nachnamens
• Fahrtrichtung (Schulfahrt/Heimfahrt)
• Fahrtroute
• Passagieranzahl
• (Optional) Nachrichten des Fahrers/Mitfahrers
• Startort der Fahrt
• Mitnahme-Ort der Mitfahrer
• Datum und Uhrzeit des Fahrtbeginns

Die absolvierten Fahrten sind nach 30 Tagen auf dem Server anonymisiert dauerhaft gespeichert um die Vergabe der Ratingfunktion innerhalb der App zu gewährleisten.

Recht auf Beschwerde
Du hast das Recht bei einem datenschutzrechtlichen Verstoß eine Beschwerde einzureichen, Kontaktinformationen zu der für dich zuständigen Aufsichtsbehörde findest du unter:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Dein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie deren Berichtigung und Sperrung zu erwirken. Ebenfalls können Sie von Ihrem Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO Gebrauch machen.

Für eine Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung oder Widerspruch kontaktieren Sie
uns unter info@fairfahrt.de

Verantwortliche Stelle
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei der Fairschult-App haben, können Sie sich jederzeit per E-Mail an info@fairfahrt.de wenden.
Verantwortliche Stelle und direkter Kontakt im Sinne des Datenschutzrechts ist:

Netfair Solutions GbR
Vogelsbergstraße 11
36329 Romrod

Ansprechpartner:
Andreas Stein

Stand: November 2018